Unsere FAQ


Sollte unsere Website nocht nicht alle deine Fragen beantwortet haben, findest du hier noch einmal die FAQs zu War Child Deutschland. Wenn du etwas Spezifischeres wissen möchtest, schreib uns gerne eine Email.

Was ist War Child Deutschland?

War Child Deutschland gGmbH ist eine NRO (Nichtregierungsorganisation). Als Expertenorganisation entwickelt und etabliert War Child Programme, die Kindern und Jugendlichen in und aus Kriegs- und Krisengebieten helfen. Der Fokus liegt dabei auf psycho-sozialer Unterstützung, Bildung und Kindesschutz. War Child ist in 15 Ländern weltweit tätig.

 

Warum wird War Child gebraucht?

Derzeit sind 420 Millionen Kinder auf der Welt von bewaffnetem Konflikt betroffen, das ist jedes 5. Kind. Es gibt weltweit im Moment 222 bewaffnete Konflikte, 20 davon werden als „Krieg“ eingestuft. Die Kinder und Jugendliche brauchen (neben einer Grundversorgung an Nahrung, sauberem Wasser und Schutz) Unterstützung, das Erlebte zu verarbeiten, um wieder eine positive und friedliche Perspektive auf die Zukunft entwickeln zu können. 2017 hat War Child 290.596 Kinder und 83.783 Erwachsene erreicht.

Warum ist War Child eine Expertenorganisation?

War Child entwickelt evidenzbasierte Programme, die an den Bedarf angepasst sind und dessen Wirksamkeit wissenschaftlich belegt ist. Die „Research und Development“-Abteilung in Amsterdam arbeitet unter der Leitung von Dr. Mark Jordans daran, Programme zu entwickeln, die innovativ sind und weltweit skaliert werden können, so dass möglichst viele Kinder und Jugendliche erreicht werden. Die Daten, die in den Programmen gesammelt werden, werden anschließend zu Forschungszwecken verwertet. War Child arbeitet mit zahlreichen Partnerorganisationen zusammen, um einen möglichst großen Impact zu haben.

An welchen Programmen arbeitet War Child in Deutschland?

War Child Deutschland unterstützt derzeit ein Programm im Libanon, das sich um geflüchtete Kinder vor Ort kümmert, denn das kleine Land nimmt ca. 1,5 Millionen Flüchtlinge auf – das entspricht ¼ der Einwohnerzahl. Zudem möchte War Child Deutschland das innovative E-Learning-Programm „Can’t wait to learn“ in den Tschad bringen; in der Lake-Tschad-Region besuchen mehr als 20.000 Kinder dauerhaft keine Schule. Mit „Can’t wait to learn“ erlangen diese Kinder dennoch Zugang zu Bildung. Dazu muss das Programm ins Französische übersetzt und an die gewohnte Umgebung der Kinder vor Ort angepasst werden. Derzeit arbeitet War Child Deutschland außerdem an einem Programm für geflüchtete Kinder und Jugendliche hier in Deutschland. Unter dem Namen „Dare to Dream“ werden den jungen Menschen mit Kreativitäts-Workshops neue Perspektiven für die Zukunft aufgezeigt und ihr Selbstbewusstsein gestärkt.

Wie kann ich spenden?

Es gibt verschiedene Wege, für War Child zu spenden. Entweder ganz einfach per SMS, per Überweisung oder hier auf der Website. Wir freuen uns auch über Spendenaktionen, wie über Facebook oder auch ganz klassisch, auf Schulfesten, Geburtstagsfeiern oder Firmenevents. Alle Spendenmöglichkeiten findest du hier.

Sucht War Child Deutschland Volunteers?

Bei unseren zahlreichen Veranstaltungen sowie den „Dare to Dream“ Workshops in Deutschland brauchen wir immer wieder Menschen, die ihre Zeit spenden und Teil der War Child Bewegung sein möchten. Dabei geht es immer darum, mit viel Spaß und Energie gemeinsam für unsere Sache zu arbeiten. Wenn du dich als Volunteer registrieren möchtest, sende bitte eine Email an Cathrin.vseldthiel@warchild.de mit dem Betreff „Volunteer“. Für unsere Programme im Ausland setzen wir keine Freiwilligen ein, sondern ausschließlich geschulte Mitarbeiter.

Kann ich bei War Child arbeiten?

Als Social StartUp, das erst im Februar 2019 gegründet wurde, wachsen wir stetig. Immer wieder gibt es daher auch neue Jobs in unserem Büro in Hamburg. Alle offenen Stellen findest du hier. Sollte gerade nichts passendes für dich dabei sein, folge und gern in den Sozialen Netzwerken, dort erhältst du immer alle News und aktuelle Stellenausschreibungen.

Sind in eurem Team selber Betroffene?

In unserem Team selber befinden sich momentan keine Menschen, die bewaffneten Konflikt erlebt haben.

Wie komme ich an Tickets für eure Charity-Konzerte?

Immer wieder organisieren wir spannende Events, unter anderem Charity-Konzerte mit unseren musikalischen Ambassadors. Die Wege, Tickets dafür zu erlangen, können von Veranstaltung zu Veranstaltung variieren. Bitte informiere dich auf Facebook, Instagram oder hier über aktuelle Events.

Warum steht das Thema „Mental Health“ bei euch im Fokus?

Wir befinden uns in einer weltweiten „Mental Health“-Krise. Ganze 80 Millionen Kinder und Jugendliche in Konfliktgebieten haben derzeit keinen Zugang zu dringend benötigtem psycho-sozialem Support. War Child glaubt aber, dass insbesondere die psychische Gesundheit der Kinder sehr wichtig ist, damit irgendwann Frieden auf der Erde herrschen kann, denn Frieden fängt in den Köpfen an. Nur wenn Kinder sich eine positive und friedliche Zukunft vorstellen können, können sie auch die Gewaltspirale durchbrechen.