Voice Your Mind - Youth Ambassadors


Die Teilnehmer für unsere Youth Advocacy Kampagne stehen fest: 15 Jugendliche aus 6 verschiedenen Ländern werden in den nächsten Monaten an Voice Your Mind teilnehmen und in Experten-Workshops lernen, wie sie ihre eigene Geschichte so erzählen und veröffentlichen, dass sie damit ihre eigene Community, aber auch Menschen in der ganzen Welt inspirieren können.

Unterstützt werden sie dabei von Mentor*innen, die ihnen zur Seite stehen und ihnen eine zusätzliche Perspektive geben.

 

Hier stellen wir die jungen Menschen vor, die zukünftig War Child Youth Ambassadors sein werden.

Victoria

Victoria (22) kommt aus und lebt in Süd Sudan. Sie studiert "Human Rights" und wird 2021 ihren Bachelor Abschluss machen. Sie sagt, dass ihr Studium ihr ermöglicht hat, ihre Karriere als Aktivistin zu starten und setzt sich insbesondere für Mädchen und junge Mütter ein.

Ali

Ali (25) kommt aus Palästina und lebt in Katar, wo er seinen Master in "digital humanities & societies" macht. Er wurde positiv von seinem Auslandsjahr in Chicago geprägt und träumt davon, ein Autor und Speaker zu werden, der die digitalen Werkzeuge nutzt, um viele Menschen zu erreichen.

Kellin

Kellin (25) kommt aus und lebt in Uganda und hat bereits ihren Bachelor Abschluss in "Development Studies" erlangt. Sie setzt sich stark für die Rechte von Geflüchteten in ihrer Community ein und möchte die Kampagne nutzen, um mit jungen Menschen aus aller Welt diese wichtigen Themen zu besprechen.

Joelle

Joelle (19) kommt aus Syrien und lebt in Schweden. Sie möchte ihre Erfahrungen als junge Geflüchtete teilen und erklären, wie es sich anfühlt, in einem jungen Alter seine Heimat verlassen zu müssen. Sie hofft damit andere Geflüchtete und Nicht-Geflüchtete empowern und inspirieren zu können.


Josephine

Josephine (24) kommt aus dem Süd Sudan und lebt in Uganda, wo sie kurz vor ihrem Bachelor Abschluss steht. Während ihres Studiums setzte sie sich stark mit dem Effekt von häuslicher Gewalt auf Jugendliche auseinander und möchte insbesondere die Geflüchteten-Community inspirieren, sich für ihre Rechte stark zu machen.

Julieth

Julieth (24) kommt aus Kolumbien und lebt dort in der Hauptstadt Bogota, wo sie als Journalistin arbeiten kann. Wie viele Familien in Kolumbien kam auch ihre Familie aus einer ärmeren Region in die Stadt, auf der Suche nach einer besseren Zukunft. Sie glaubt an die transformierende Kraft von Bildung und kämpft für gleichen Zugang für alle zu dieser.

Patricia

Patricia (21) kommt aus und lebt in Uganda, wo sie bewaffnetem Konflikt ausgesetzt war. Ihre Überlebensstrategie? Kreativität. Gemeinsam mit anderen jungen Menschen nutzt sie Tanz und andere kreative Ausdrucksformen, um Erlebtes zu verarbeiten und das Selbstbewusstsein zu stärken.

Marah

Marah (19) kommt aus Syrien und lebt in Deutschland. Im nächsten Jahr schließt sie das Abitur ab und ihr Traum ist es, Medizin zu studieren. Eines ihrer großen Ziele ist es, Menschen zu helfen und zu unterstützen, denn sie glaubt, dass es ihre Generation ist, die eine Veränderung herbeiführen muss. Sie möchte unbedingt neues lernen und dann in ihrem Leben anwenden.


Lillian

Lillian (23) kommt aus dem Süd Sudan und lebt in Uganda, wo sie "Human Rights" studiert. Sie ist Co-Founderin der "Girls Life Line" Organisation und Vorsitzende der Süd Sudan Union in Uganda. Ihre eigenen Erfahrungen als Geflüchtete motivieren sie, Aufmerksamkeit auf wichtige Themen, wie Mental Health zu lenken und sie würde gerne ein Jugendcamp zu dem Thema organisieren, das sich speziell an junge Mädchen richtet.

Joy

Joy (25) kommt aus dem Süd Sudan und lebt in Uganda. Dort ist sie an der Universität die erste weibliche Präsidentin der "South Sudan Student Union" und Mit-Gründerin der "Let girls talk"-Initiative, die sich gegen Zwangsheirat junger Mädchen einsetzt. Sie setzt sich zudem stark für Menschenrechte und  Friedensstiftung ein.

Patrick

Patrick (21) kommt aus dem Süd Sudan und lebt in Uganda, wo er bereits an vielen Kampagnen und Initiativen teilgenommen hat. Unter anderem reiste er in 2019 als Youth Ambassador nach Amsterdam, um dort an der internationalen MHPSS Konferenz teilzunehmen. Es ist ihm wichtig in seiner Community über Mental Health zu sprechen und Aufklärung zu betreiben.

Rozy

Rozy (18) kommt aus Syrien und lebt in Schweden. Sie möchte unbedingt mehr über Mental Health & Psycho-Social Support erfahren und anwenden können, um ihre Community zu unterstützen. Sie glaubt, dass es elementar ist, dass Jugendliche lernen, sich gegenseitig zu helfen. Gleichzeitig möchte sie Botschafterin sein, um Entscheidungsträgern eine neue Perspektive zu geben.


Samuel

Samuel (23) kommt aus dem Süd Sudan und lebt in Uganda. Er hat bereits in vielen verschiedenen Programmen teilgenommen (z.B. als hygiene promoter oder caregiver) und es ist ihm wichtig, bereits die Kinder und Jugendlichen in seiner Community zu unterstützen und zu stärken. Daher möchte er selber viel darüber lernen, wie er anderen helfen kann.

Dalia

Dalia (23) kommt aus Jerusalem und lebt in Bethlehem, wo sie vor zwei Jahren die Universität abgeschlossen hat. Nun arbeitet sie als Business Coach. Um einen positiven Impact auf die Gesellschaft zu haben, hat sie ein eigenes Start-Up gegründet, um Frauen eine wirtschaftliche Perpektive zu geben. Sie hofft durch Voice Your Mind einen Schritt weiter auf ihrem Weg zu kommen, etwas Positives zu bewegen.

Homam

Homam ist bereits seit vergangenem Jahr War Child Youth Ambassador und hat für uns an der MHPSS Jugendkonferenz in Amsterdam teilgenommen. Er kommt aus Syrien und lebt in Berlin, wo er für unsere Partnerorganisation IPSO arbeitet, die psycho-sozialen Support von Geflüchteten für Geflüchtete anbietet.



Mehr über WAR CHILD

Voice Your Mind - Experten

In vier verschiedenen Online-Workshops werden die Youth Ambassadors in den Bereichen Storytelling, Speaker Coaching, Content Creation und Media-Training gecoacht. Unsere Hosts sind Experten auf ihren Gebieten und liefern den Jugendlichen wichtige Werkzeuge und Perspektiven für ihre Videos.

Spenden

Möchtest du uns helfen, unsere wichtige Programme durchzuführen und weiterhin möglichst viele Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt zu erreichen? Dann werde jetzt Teil unserer Community und spende regelmäßig an War Child. Bereits 3 Euro im Monat helfen.