Sinnvoll Schenken - verSchenke eine positive Zukunft


Ob zum Geburtstag, Valentinstag, Ostern oder einfach nur so - wir verschenken gerne etwas an die Menschen, die uns wichtig sind. Aber anstatt etwas Materielles zu verschenken, warum verschenkst du nicht einfach eine positive Zukunft für ein Kind, indem du an War Child spendest anstatt zu schenken? So tust du etwas Gutes und kannst dem Menschen, der beschenkt werden soll, die frohe Botschaft überbringen, dass du in seinem Namen die Welt ein Bisschen besser gemacht hast!

Schenke Frieden für die Welt

Wir von War Child sind davon überzeugt, dass wir die heutigen Kinder und Jugendlichen unterstützen müssen, eine positive Perspektive für die Zukunft zu entwickeln. Nur so kann die Spirale der Gewalt durchbrochen werden. Kinder entwickeln mit der richtigen Unterstützung ihre eigenen Fähigkeiten und werden zu Friedensaktivisten in ihrer Community - für eine friedlichere Zukunft für uns alle.

 

Spende doch einfach anstatt Geschenke zu kaufen im Namen des zu Beschekenden - jeder freut sich über mehr Frieden auf der Welt! Du kannst für ein Programm im Ausland oder unser neues Programm „Dare to Dream“ in Hamburg spenden.

 

Wir stellen dir dafür sehr gerne Bildmaterial oder Texte zur Verfügung, sprich uns einfach an!

 

Spendenpakete

9 Euro = 3 Monate Bildung im Tschad

Mit unserem innovativem E-Learning-Programm „Can’t wait to learn“, das auf Tablet-Computern gespielt wird, wird den Kindern der Zugang zu Bildung ermöglicht, auch wenn es keine Schule oder Lehrer gibt. Dank Solartechnik kann das Programm auch in entlegenen Gebieten eingesetzt werden. Bereits mit einer Spende von nur 9 Euro wird einem Kind im Tschad Bildung für 3 Monate ermöglicht!

36 Euro = 1 Zugang zu Bildung im Tschad

Mehr als 20.000 Kinder im Tschad besuchen dauerhaft keine Schule – aufgrund der unsicheren Situation und fehlender Lehrkräfte bleiben die bestehenden Schulen geschlossen. War Child sorgt mit dem innovativen E-Learning-Programm „Can’t wait to learn“ dafür, dass die Kinder und Jugendliche dennoch grundlegende Bildung erhalten. Während das Programm bereits erfolgreich im Libanon, Sudan, in Uganda und Jordanien eingesetzt wird, wird es derzeit ins Französische übersetzt und das Design wird an die gewohnte Umgebung der Kinder im Tschad angepasst – bereits mit 36 Euro wird einem der Zugang zu Bildung ermöglicht!

48 Euro = 6 Monate Teilnahme an einem War Child Programm

420 Millionen Kinder sind weltweit von bewaffnetem Konflikt betroffen – das ist jedes 5. Kind. War Child setzt sich dafür ein, dass diese Kinder das Erlebte verarbeiten können und eine positive Perspektive auf die Zukunft entwickeln. Der Fokus liegt dabei auf psycho-sozialer Betreuung, Bildung und Kindesschutz – mit 48 Euro wird einem Kind die Teilnahme an eine War Child Programm für 6 Monate ermöglicht!

96 Euro = 1 Jahr Teilnahme an einem War Child Programm

Wir bei War Child glauben, dass Kein Kind von Krieg oder Konflikt betroffen sein sollte. Jemals. Jeden Tag arbeiten wir daran, die Welt ein wenig friedlicher zu machen – anfangen müssen wir damit bei den Kindern. Unsere psycho-sozialen Programme zielen darauf ab, Kindern und Jugendlichen, die bewaffneten Konflikt erlebt haben, wieder Selbstbewusstsein zu geben und die Möglichkeit, Resilienz zu entwickeln. Nur, wenn Frieden in den Köpfen herrscht, kann auch Frieden auf der Welt herrschen. Für uns alle. Mit 96 Euro wird einem Kind die Teilnahme an einem War Child Programm für 1 Jahr ermöglicht!

Deine Ansprechpartnerin

Dannie Quilitzsch

Email: Dannie.Quilitzsch@warchild.de



Mehr über WAR CHILD

Unsere Mission

Unsere Mission ist es, Kinder, die bewaffneten Konflikt erlebt haben, dazu zu befähigen, ihre eigene Zukunft zu gestalten. Kreativität spielt dabei eine große Rolle - im Mittelpunkt steht stets, das psychosoziale Wohlbefinden zu stärken.

Hintergrund unserer Arbeit

Alle unsere Programme sind evidenzbasiert und wissenschaftlich belegt. Unsere Research und Development Abteilung unter der Leitung von Dr. Mark Jordans wertet laufend die gesammelten Daten aus und forscht daran, wie man Kinder noch effektiver unterstützen kann. Das macht uns zur Expertenorganisation.